24. / 25. Oktober, Kerwewochenende in Dühren.

 

DJ Jürgen Schick heizt ein bei der Ü-30 Party!

Am Samstag, den 24. Oktober, ab 11 Uhr startet die Dührener Kerwe mit dem Schlachtfest des Fördervereines der Freiwilligen Feuerwehr.

Angeboten werden neben „Worschtsupp“ und anderen rustikalen Köstlichkeiten auch das original Dührener Wellfleisch aus dem Schlachtkessel.

Ab 20 Uhr heizt dann der allseits bekannte DJ Jürgen Schick aus Sinsheim, bei der Ü-30 Party zur Dührener Kerwe, in der Mehrzweckhalle ein.

Mit einem Mix bis zurück in die 80er Jahre wird er die Halle zum Beben bringen und für ordentlich Stimmung sorgen.

Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag, den 25. Oktober, wird um 10.30 Uhr der Gottesdienst und parallel dazu ein Kindergottesdienst stattfinden.

Hierzu sind alle recht herzlich eingeladen.

Ab 11.30 Uhr gibt es Kerwebratwurst, Pommes und das echt Dührener Wildgulasch, mit Friedrichs Frischeinudeln als Beilage und Sitzlers Feldsalat, also alles 100 % regionale Produkte.

Wie auch im vergangenen Jahr wird das Wildgulasch wieder von Ortschaftsrat Volker Stoll und Ortsvorsteher Alexander Speer zubereitet.

Am Nachmittag wird die „Krabbelgruppe“ der evangelischen Kirchengemeinde für Kaffee und Kuchen sorgen.

Das Festwochenende findet rund um die Dührener Mehrzweckhalle statt, auf dem Festgelände vor der Halle befindet sich ein kleiner Vergnügungspark.

Nutzen Sie an diesem Wochenende auch das Kerweangebot der Dührener Gastronomie!

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren