Ab 4. Mai: Stadtverwaltung bietet wieder alle Dienstleistungen an

 

Vorab Terminvereinbarung erforderlich

 

Die Stadtverwaltung Sinsheim mit ihren Dienststellen und Verwaltungsstellen in den Stadtteilen öffnet ab Montag, 4. Mai 2020, schrittweise und unter Einhaltung verschiedener Hygiene- und Abstandsregelungen wieder für den Kundenverkehr.

Nach mehreren Wochen der „Schließung“, in denen seitens der Kunden lediglich dringende, unaufschiebbare Angelegenheiten sowie Notfälle vor Ort erledigt werden konnten, sollen ab Mai grundsätzlich wieder alle Dienstleitungen im Rathaus und in den Außenstellen angeboten werden. Voraussetzung hierbei ist zunächst jedoch die vorherige Vereinbarung eines Termins mit der zuständigen Stelle.

„Die aktuellen Zahlen zur Entwicklung der Pandemie geben Anlass zu vorsichtiger Hoffnung, wir dürfen uns aber nicht in Sicherheit wiegen. Niemand weiß, wie sich die Lockerungen der Einschränkungen des öffentlichen Lebens auswirken. Deshalb müssen wir vorsichtig bleiben und in kleinen Schritten vorgehen. Es gilt unverändert: Abstand halten und die einschlägigen Hygienevorschriften beachten“, so Oberbürgermeister Jörg Albrecht.

Das Erfordernis einer vorherigen Terminvereinbarung dient dabei der Vermeidung eines zu „Stoßzeiten“ unkontrollierten Kundenaufkommens im Rathaus und dient somit dem Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie auch der Besucherinnen und Besucher selbst.

Termine können grundsätzlich von Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 16 Uhr sowie am Freitag zwischen 8 bis 12 Uhr telefonisch mit den Ämtern vereinbart werden. Für Termine in den Verwaltungsstellen der Stadtteile gelten die dort sonst üblichen Sprechzeiten. In der jeweiligen Stadtteil-Rubrik des Stadtanzeigers sind hierzu weitere Informationen veröffentlicht. Ämter, Abteilungen und Ansprechpartnerinnen der Stadtverwaltung sind über die Homepage der Stadt Sinsheim unter www.sinsheim.de zu finden.

Termine können auch unter folgenden Rufnummern vereinbart werden:

Themenbereich

Rufnummer

   

Ausländerbereich allgemein

07261 404-241

Ausländerbereich Asyl

07261 404-173

Baurecht

07261 404-146

Bürgerbüro

07261 404-136

Gewerbe- und Gaststättenangelegenheiten

07261 404-392

Rente

07261 404-154

Schule / Kita

07261 404-159

Wohngeld

07261 404-169

 

Für Termine in anderen Angelegenheiten vermittelt gerne auch die Telefonzentrale, die unter 07261 404-0 erreichbar ist.

Tourist-Info öffnet ebenfalls ab 4. Mai

Auch die Tourist-Info ist ab dem 4. Mai wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten (Montag bis Freitag durchgehend von 10:00 – 17:00 Uhr und an Samstagen von 09:00 – 13:00 Uhr) geöffnet. Besuchern ist der Zutritt nur einzeln möglich.

Dringende Empfehlung zum Tragen einer Alltagsmaske

Allen Besuchern ab dem vollendeten 6. Lebensjahr empfiehlt die Stadtverwaltung dringend, beim Aufenthalt im Rathaus oder den städtischen Einrichtungen zum Schutz anderer Personen eine sogenannte „nicht-medizinische Alltagsmaske“ zu tragen, welche im ÖPNV und in den Verkaufsräumen von Ladengeschäften Pflicht sind - sofern dies nicht aus medizinischen Gründen oder aus sonstigen zwingenden Gründen unzumutbar ist.

Die Stadt Sinsheim bittet um Verständnis für die mit der Öffnung verbundenen geringfügigen Einschränkungen.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren